Freitag, 2. Dezember 2016

Geburstagskarte zum 18.

Meine Kollegin brauchte eine Karte zum 18. Geburtstag und meinte ich solle mir etwas Schönes einfallen lassen. Ich habe mich wieder einmal für die Corner-Pop-up-Card entschieden, und das ist dann entstanden. Ich mag diese Karte einfach, mit der Girlande und so. Der Effekt ist einfach toll und das man sich die hinstellen kann ist auch nicht ohne, oder?



Ich fand zu einem 18. Geburtstag für eine junge Frau passt Wassermelone und viel Farbe und deshalb habe ich mich für ein altes Designerpapier von SU entschieden.

Meine Kollegin und die Beschenkte hat sie gut gefallen und ich bin sehr sehr froh.

Ich hoffe sie gefällt euch auch so gut und ihr seid diese Karte noch nicht leid. Ebenso hoffe ich ihr kommt bald wieder, danke euch fürs vorbei schauen, bis bald,
eure Anja

Dienstag, 29. November 2016

Ein Kollege aus der Chef-Etage verabschiedete sich

Unser lieber Kollege Mathias K. aus der Chef-Etage hat sich entschieden uns zu verlassen und auch für ihn wurde zum Abschied gesammelt. Dazu habe ich auch wieder die Karte in DIN A5-Format gebastelt. Ich fand diese Idee mit dem Tschüss so gut, weil es so gut zu ihm passt.

Bei der Übergabe hat er sich so gefreut und wir, Sarah, Heike und ich haben in aller Ruhe über alles mögliche mit ihm geplaudert und Kaffee getrunken. Er erzählte was er nun so vor hat und hat sich sehr über das Geschenk gefreut. Er ist eine Leseratte und wird nun dafür noch mehr Zeit haben. Wir wünschen ihm und seiner Frau alles alles Liebe und Gute.


Das Rot der Karte gehört zu unseren Firmenfarben im Logo und es ist wie das Glutrot von SU, das ich dann auch dafür verwendet habe.

Sie ist auf jeden Fall gut angekommen und ich hoffe sie gefällt euch auch. Kommt bald wieder und besucht mich, liebe Grüße, bis bald,
eure Anja

Samstag, 19. November 2016

Karte zur Geburt

Natürlich habe ich auch eine Karte zur Geburt von Wiebke, der Tochter meiner Freundin Susanne, gebastelt.
Die Karte habe ich im Internet gesehen und musste sie einfach nach machen, danke dafür. Gefunden habe ich sie bei "stempelfantasie.bastelblogs.de".
Benutzt habe ich das tolle Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich" von SU. Der Teddie daraus ist so toll, das musste einfach sein:


Auch die Farbcombi ist einfach herzallerliebst, und dann erst die Glitzerherzen, ach je!!! Sie ist in der Größe DIN A5.

Die Karte ist sehr gut angekommen und die Eltern haben sich gefreut.

Ich schicke ganz liebe Grüße raus ins Netzt und sage Danke für euren Besuch auf meinem Blog, bis bald,
eure Anja

Mittwoch, 16. November 2016

Selbstgestaltetes Album zur Geburt

Heute zeige ich euch ein fertiges, also gekauftes Album, welches ich innen noch selbst gestaltet habe.

Es ist in diesem Fall für die Tochter "Wiebke" meiner Freundin Susanne, die im September geboren ist.
Ich habe jede Zweite Seite gestaltet, damit auch noch genig Text und Bilder rein passen:














Wie gut das ich doch einige Stempel in meinem Reich befinden, so konnte ich aus dem vollen Schöpfen und mich richtig austoben. Ich habe die Idee von meiner Stempel-Freundin Tanja Phlippen und sie hat mir erlaubt ihre Idee und einige Layouts zu übernehmen, Danke dafür.

Ich hoffe das Album gefällt der Mutter sowie euch. Es hat so viel Spaß gemacht es zu gestalten, das ich schon überlege für wen ich das Nächste machen kann.

Ganz lieben dank für euren Besuch und bis bald,
eure Anja

Mittwoch, 9. November 2016

Swap für ein Treffen in Düsseldorf

Dieses Jahr habe ich mich richtig schwer getan um einen Swap fürs OnStage-Treffen in Düsseldorf zu finden. Geholfen hat mir eine liebe Freundin, die Alexandra Laurs. Sie meinte ich könnte doch was mit Schrumpffolie machen. Ohh, das hatte ich noch nie gemacht, aber einmal ist immer das erste mal.
Ich war mir aber immer noch nicht sicher ob ich das machen sollte, also grübelte ich weiter. Wieder hatte ich liebe Beratung von lieben Freundinnen, der lieben Inge und Moni. Nach einigen anderen Ideen habe ich mich dann doch für die Variante der Schrumpffolie entschieden.

Das Motiv sollte der Engel aus dem Stempelset "Freue dich, Welt". Ich finde den echt toll. Auch der Spruch ist aus diesem Set, und ich finde er passt zur Weihnachtszeit.


Links ist der Engel mit StazOn auf die Schrumpffolie gestempelt, getrocknet und anschließend ausgeschnitten. Ach, man darf nicht vergessen ein Loch zu stanzen, wenn man es aufhängen möchte.
Rechts ist dann der Engel nach dem Schrumpfen mit dem Embossingfön. Das ist echt crazy, wie das Motiv immer kleiner wird. Es knuddelt sich total zusammen und geht dann nachhe wieder auseinander. Man muss nur aufpassen das es an einigen Stellen nicht zusammenklebt. Hier ist die ganze Produktion fertig und wird verpackt. Ach ja, ich habe noch Handyanhänger dran gemacht.


So sieht dann die fertige Tüte mit Anhänger aus:


Hier ist die ganze Menge meiner Swaps auf einem Blick:



Ich hoffe er gefällt den Mädels, mit denen ich getauscht habe. Ich werde später meine ertauschten Swaps hier zeigen, ok.

Danke für euren Besuch und ganz liebe Grüße, bis bald,
eure Anja


Samstag, 5. November 2016

Bin dem Scrappen verfallen

Ich habe mal wieder gesrappt und es hat richtig Spaß gemacht!!!

Vor einiger Zeit waren meine lieben Freundinnen Inge, Tanja und ich bei Jenni und Kerstin. Die Beiden haben zu einem tollen UFO-Tag eingeladen. Ein UFO-Tag ist ein Treffen von einigen Bastelmädels, die in geselliger Runde ihre unfertigen Objekte, die sie zu Hause liegen haben, fertig stellen können.
Oder man macht wie wir die Workshops, die angeboten wurden, mit.

Dabei haben wir auch gescrappt und ich bin seid dem wieder voll drin, aber seht selber:

Diese drei Layouts habe ich an diesem Tag angefangen und später direkt fertig gestellt.




Beim letzten Layout bin ich mir noch nicht sicher was und ob ich noch einen Titel machen werde. Ich fand die Farbkombination einfach so toll.

Danach wurden noch zwei weitere Layouts gewerkelt:


Ja, ihr lest richtig, ich habe dieses Jahr einen Heiratsantrag bekommen und wir werden nächstes Jahr heiraten. Das aht mich so Glücklich gamacht, das musste ich einfach festhalten für mein Album.

Das nächste Layout zeigt mich mit meinen Bastelmädels, die mittlerweile so wichtig sind für mich!
Ich muss einfach mal Danke sagen und das ich so froh bin das es euch gibt,  
Dickes Bussi und Danke


Ein Layout liegt noch bei mir und muss noch fertig gemacht werden. Der Anfang ist gemacht, hihihi.

Ich hoffe es hat euch heute gefallen und ihr kommt bald wieder, Danke für euren Besuch und bis bald,
eure Anja

Dienstag, 25. Oktober 2016

Explosionbox zur Hochzeit

Diese Box habe ich für einen Kollegen gemacht, der auf einer Hochzeit eingeladen war. Bisher habe ich sie immer in weiß und gold gebastelt. Dieses mal wollte ich mal eine andere Farbcombi ausprobieren und ich finde diese echt toll. Das Designerpapier und der Farbkarton ist älteres von SU, das ich noch in meinem Fundus habe. Ich liebe diese Box und sie kommt immer wieder gut an.





Diese Box ist zwar immer eine Menge Arbeit, aber es lohnt sich auf jeden Fall.

Ganz liebe Grüße an meine Blogbesucher und kommt bald wieder, Danke und bis bald,
eure Anja