Mittwoch, 7. Juni 2017

Der Hochzeitstag!

hallo ihr Lieben,

Am 27. Mai war es nun endlich soweit.

Wir haben geheiratet!!!

Aufgestanden bin ich um 7:00 Uhr, da um 08:00 Uhr die Friseurin Karina von Haare und Mehr kam um mich fertig zu machen. Vorher wollte ich noch duschen und Haare waschen! Ich war ganz schön aufgeregt.

Nun ging es los, Karina fing an:








Mein Zukünftiger, jetzt mein Mann, holte meine liebe Freundin und Nichte Sarah ab, die mir nachher ins Kleid helfen sollte. Sie ist den ganzen Tag nicht von meiner Seite gewichen und hat mich rührend umsorgt. Das ging damit los das sie mir ein Kosmetih-Notfall-Köfferchen geschenkt hat. Darin war alles was man für diesen Tag so benötigt. Sogar an die Hitze hatte sie gedacht und mir einen Miniventilator und Aquaspray besorgt. Ich sags ja immer, sie ist mein Engel, Danke schön Liebes!


Nun waren es 10 Uhr und Wolfgang, Sarah und ich machten es uns noch etwas gemütlich um nicht noch nervöser zu werden. Wir genehmigten uns einen eisgekühlten Hugo, Prost!!!



Nun ging es los um 11 Uhr machte sich Wolfgang fertig damit ich ab 11:30 das Reich oben für mich hatte. Sarah und ich gingen nach oben und stellt euch vor von dem Moment an war ich kein bischen mehr nervös.

In der Zwischenzeit kamen auch die liebe Brigit und der liebe Rudi, sie sollten heute für uns die tollen Hochzeitsbilder machen, und ich sage euch die sind Mega, die Bilder und auch die Beiden!!! (Seht ihr später)!

Alles war fertig angezogen, die Schuhe, der Reifrock, das Kleid und der Schmuck, und ich fühlte mich einfach toll, wie eine Pronzessin!




Jetzt kam der Moment, ich sollte die Treppe runter zu Wolfgang und er sollte das erste mal mich im Brautkleid sehen, mal sehen was er sagt!





Es gefiehl im, Yiepieh !!!!!

Nun wurde es Zeit in unserem Garten noch ein paar Bilder zu machen, damit wir nach der Trauung nicht so viel Stress haben. Auch vom Auto mit dem lieben Fahrer Deti sollte noch ein Bild gemacht werden, also los.




Anschließend ging es weiter zum Standesamt wo alle unsere lieben Verwandte und Freunde schon auf uns warteten. Es war einfach gigantisch sie alle dort stehen zu sehen und das sie dabei sein wollten.

Durch die Trauung führte uns die Standesbeamtin Fr. Paulzen. Sie hatte ein paar tolle Texte vorbereitet und unsere Wünsche hervorragend in die Trauung mit eingebaut. Alle Gäste und auch wir waren begeistert. Es folgte das Ja-Wort und der Ringetausch und nun sind wir Mann und Frau. Alle Gäste hatten nun die Gelegenheit uns zu gratulieren, es war einfach toll.

Dieses Foto zeigt uns nun als Mann und Frau


Ist es nicht einfach toll?

Nach der Trauung empfingen uns die leiben Verwandten und Freunde im Innenhof und es gab einen kleinen Sektemfang, begleitet von weiteren Glückwünschen, Ballons, Konfettibomben und roten Rosen.

An dieser Stelle auch noch mal ein Danke schön an meine Mama, die liebe Steffi und meinen Bruder René. Ich hoffe ich habe keinen vergessen, wenn ja sorry und auch ein Danke schön!

Ich bin einfach nur mega glücklich und danke Allen und vor allem meinem lieben Mann Wolfgang für diesen tollen Tag!

Ich hoffe der kleine Einblick hat euch gefallen, danke euch für euren Besuch und hoffe ihr kommt bald wieder!

Liebe Grüße,
eure Anja

Kommentare:

  1. Ach, das sieht nach einem wunderschönen Tag aus und euch beiden sieht man das Glück echt an. Ich wünsche euch alles Liebe und Gute zu eurer Hochzeit. Auf dass ihr immer so glücklich und strahlend zusammen durchs Leben geht, wie auf den Bildern. Ach, und Anja, du bist so eine hübsche Braut!
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja, was für ein wundervoller Tag! Du sahst so hübsch aus und ich freue mich für Dich, dass Du alles so genießen konntest.
    Euch beiden ganz viel Glück 🍀♥️ und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Nachträglich nochmals herzlichen Glückwunsch, wunderschöne Fotos und eine strahlende Braut.

    Viel Glück
    Sabine

    AntwortenLöschen