Sonntag, 17. Juli 2016

Workshop mit der lieben Shannean aus Australien

Hallo,

jetzt muss ich euch von einem tollen Treffen erzählen. Die liebe Tanja hatte Anfang Juni Besuch von einer lieben australischen Demo-Kollegin, der lieben Shannean und ihrer Familie. Sie blieben genau 6 Tage und ich hatte das Glück sie direkt an ihrem ersten Tag in Deutschland, an unserem Basteldienstag kennen zu lernen. Sie ist einfach toll und beeindruckend. Es hat soviel Spaß gemacht, das ich gar nicht nach Hause wollte und viel länger als sonst dort geblieben bin. Dies Rächte sich am nächsten Tag auf der Arbeit mit viel Müdigkeit. Auch wenn mein Englisch nicht so gut ist habe ich fast alles verstanden und fühlte mich total wohl.

Das ist ja noch nicht alles, sie hatte für den Samstag einen Workshop mit Tanja zusammen geplant. Echt toll war es, tolle Projekte und tolle Frauen mit viel viel Spaß.


Als Highlight hatte Shannean sich etwas total lustiges ausgedacht, es gabe eine Oskarfigur mit Namen "Stefan" und wurde immer wieder verliehen wenn jemand etwas tolles gemacht oder gesagt hat.
Hier hab ich ihn verliehenn bekommen, weil Shannean mein mitgebrachter Kuchen so gut geschmeckt hat. Es war die Mohrenkopf-Torte aus "Dickmanns".


Als nächstes zeige ich euch die gemachten Projekte, die wir an diesem Tag gemacht haben:



Es ist wohl üblich der Gastgeberin bzw. der Demo, die den Workshop macht, eine Karte zu basteln. Da ich das vorher nicht wusste habe ich sie direkt vor Ort gefertigt und hier ist sie:



Es war so ein toller Tag, ich musste leider an diesem Tag früher nach Hause, weil wir noch eingeladen waren. Ich wollte gar nicht und wäre so gerne noch da geblieben.

Shannean ist einfach eine tolle Frau und es ist sehr sher schade, das sie so weit weg wohnt!

Ich hoffe mein heutiger Post hat euch gefallen und ihr kommt bald wieder vorbei, einen schönen Sonntag wünsche ich euch noch,

liebe Grüße,
eure Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen