Montag, 4. April 2016

Ein Umschlag für mehrere Condulentsgrüsse nach Japan

Meine liebe Freundin Birgit wollte Condulenzgrüße nach Japan verschicken. Es waren mehrere Karten, die als Gemeinsames verschickt werden sollten. Sie bat mich um Hilfe und ich werkelte mit dem Envelope-Punchboard einen Umschlag, den wir auf der Vorderseite noch etwas verzierten.

Die einzelnen Karten bekamen noch eine Banderole und schon waren wir fertig, seht selber:



Wir hatten uns für die Neutralfarben Savanne, Espresso und Flüsterweiß entschieden. Ich war doch sehr zufrieden mit unserem Ergebnis und was sagt ihr? Ist doch einmal ein außergewöhnlicher Auftrag gewesen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und freue mich wenn ihr bald wieder kommt,
liebe Grüße,
eure Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen