Sonntag, 7. Juni 2015

Equipment für Simons Kinderkommunion

So, nun zeige ich euch die Ausstattung zur Kinderkommunion meines Neffen Simon. Natürlich habe ich mich darum gekümmert, und ich habe es super gerne gemacht.

Als erstes sollte die Einladung her und wie ihr seht habe ich wieder die tolle Art von Karte gewählt. Das Thema dieser Kommunion lautet Jakobsmuschel, und ich kann euch sagen das war gar nicht so einfach. Ich habe mir den Muschelstempel bei einer lieben Freundin geborgt, bevor ich ihn mir doch noch bei ebay ersteigern konnte. Nun bin ich stolze Besitzerin dieses Stempels, hihi. Im Internet habe ich dann auch noch die kleinen Muschelperlen bestellt und schon gings los.


Das Gästegoddie durfte natürlich auch nicht fehlen. Diese Art von Goddie mache ich am liebsten und so konnte ich dann meine Schwägerin Steffi auch davon überzeugen.
Es wurde ein Ferrero Küsschen verpackt und auch hier durfte der Muschelstempel nicht fehlen, dieser ist nur kleiner und den hatte ich selber. Auch die Perlen fanden hier ihren Einsatz. Das war eine ganz schöne Fummelei, aber ich mache das ja super gerne.


Eine Karte für die anderen Kommunionkinder aus Simons Kommuniongruppe dufte auch nicht fehlen. Auch hier wollten wir das Thema Muschel hervorheben und haben den großen Stempel und die Perle wieder eingesetzt, aber seht selber.


Zum Abschluß sollten es noch die Danksagungen sein und da habe ich mir mit Steffi wieder etwas einfallen lassen. Dieses mal haben wir sie zusammen gebastelt, zu dritt. Simon hat auch mitgeholfen. Auf die Perlen haben wir dieses mal verzichtet. Innen soll nun der Danksagungstext und ein Foto reinkommen.



Nun was sagt ihr zu dieser Kollektion, gefällt sie euch auch so gut wie mir? Sie ist bei allen gut angekommen, das freut mich natürlich und ich bin ganz happy.

so, nun wünsche ich euch noch einen schönen restlichen Sonntag und schicke liebe Grüße an alle,
eure Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen