Sonntag, 17. Mai 2015

Hochzeitsgeschenk für eine liebe Freundin

Anfang Mai hat eine liebe Freundin von mir geheiratet und dafür sollte es ein besonderes Geldgeschenk her, natürlich selber gemacht. Ich habe mich dafür etwas im Internet umgeschaut und bin auch fündig geworden. Die Idee ist nicht von mir, ich habe sie mir bei Sandra Straßweg (facebook) in einer unserer Gruppen geklaut, sorry aber es hat mir so gut gefallen da musste ich es einfach tun. Es handelt sich um eine besondere Explosionbox. Ich kann euch nur nicht mehr sagen in welcher Gruppe es war, sorry.

Ja, und das habe ich daraus gemacht:



Ich habe den lieben Gruß rechts unter dem Datum auf die Einsteckkarte geschrieben und das Geld kam links in den Umschlag unter dem kleinen goldenen Herz. Am Besten finde ich aber die Torte und die Wimpelkette. Ich habe zuerst drei verschieden große Wellenkreise ausgestanzt und mit 2cm breiten Streifen die Torte gemacht. Noch ein paar kleine Blümchen mit Perlen und fertig war die Torte. Die Wimpelkette war ganz einfach mit einem dünnen Faden und mehreren ausgestanzen Fähnchen und Herzchen hergestellt.

Das Geschenk ist sehr gut angekommen und sie haben sich gefreut, yiepiehhh! Ich bin dann immer ein wenig stolz und freue mich wie Bolle.
Ich wünsche den Beiden auf jeden Fall alles erdenklich Gute für den gemeinsamen Lebensweg. Ihr Söhnchen Oskar hatte auch mächtig Spaß an dem Geschenk und wollte immer dran.

Ich hoffe ihr kommt mich bald wieder besuchen und wünsche euch noch einen schönen Tag,
liebe  Grüße,
Eure Anja

Kommentare:

  1. Ist wunderschön, gefällt mir sehr gut.
    LG Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Boah, die sieht super aus. So was muss ich auch mal ausprobieren.
    LG Agnes

    AntwortenLöschen