Montag, 26. August 2013

Ein Kollege geht in den Ruhestand

und ich finde nach 44 Jahren hat er den auch verdient. Auch wenn er selber gar nicht möchte und wir natürlich auch nicht, wir lassen ihn nicht gerne gehen. Am Freitag war es dann leider soweit. Es wurde Kuchen gegessen und Reden geschwungen, wobei auch ich ein Tränchen verdrückt habe. Mensch was war das traurig. Nun bekam der liebe Josef noch diese Karte mit einem kleinen Geldgeschenk, wovon er sch dann noch etwas schönes gönnen kann. Zuerst hat er gar nicht so richtig gesehen, um was für ein Bild es sich handelt, aber dann war die Freude um so größer und es kam zuerst die Frage, wie hast du das denn gemacht? Ja, der kleine Trick siebzehn und so, zwinker. Ich habe mit Absicht die Farben rot und garu gewählt, das es die Farben unseres Firmenlogos sind. Passte auf jeden Fall sehr gut.


Er hat sich auf jeden Fall sehr gefreut und abends gab es dann noch eine weitere Überraschung. Wir haben für ihn eine Überraschungs-Grillparty organisiert und er war sehr sprachlos als er in den Garten schaute und uns alle sah. Er war nämlich eigentlich zu einem gemütlichen Abendessen bei seinem Chef eingeladen. Stolz bin ich auch ein wenig, das wir alle es wirklich geschafft haben dies zwei Monate zu planen ohne das er etwas davon mitbekommen hat. Es war einfach toll, ein toller Abend, danke schön an alle!!!

So, nun aber wünsche ich euch noch einen schönen Abend,
bis bald eure
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen