Sonntag, 14. April 2013

Treffen in Frankfurt

Es war ein sehr sehr schöner Tag den wir in Frankfurt erleben dürften. Doch war ich ganz schön erledigt, als ich gestern Abend um 20 Uhr wieder wohlbehalten von Tanja zu Hause abgesetzt wurrde. Tanja, du bist wieder super toll gefahren und ich sage dir tausend Dank dafür, vor allem als wir am Flughafen ankamen. Du hast wieder mal Nervenstärke bewiesen und es klappte alles super.Ich bin ganz ehrlich ich hätte mich das nicht getraut, die Anfahrt zu diesem Flughafen ist echt doof und es gibt irgendwie zu wenig Hinweisschilder zum entsprechenden Hotel.

Es gab ganz viele runde Tische und wir mussten ganz schön lange suchen um noch einen zu finden. Der Saal war nämlich schon voll mit ca. 440 bastelwütigen Frauen und Männern. Aber da, in der ersten Reihe, direkt an der Bühne gab es noch einen und wir nahmen endlich Platz. Wir wurden wieder herzlich von Axel Krämer begrüßt. Es wurden eingíge Vorträge und Präsentationen abgehalten, es war wieder super interressant und toll, immer wieder gerne. Einen ganz ganz kleinen Einblick auf das ein oder andere Neue für den neuen Katalog gab es schon.

Die liebe Lilli hat auch einmal ein Bild von mir gemacht, ich bin doch sonst eher selten auf meinen Bildern und sieht hat gleichzeitig einen Blick in den großen Saal gemacht. Ebenso seht ihr rechts und links von mir die liebe Janine und die liebe Iris.


Hier seht ihr die liebe Tanja beim Werkeln, seht ihr den Blick?! Ich habe gerade richtig abgedrückt, grinns. So streng war es gar nicht, ehrlich!

 

Und nun noch unser besagte Tisch direkt an der Bühne. Wir hatten einen tollen Blick und waren ganz nah dabei. Aber durch die Leinwand und den lieben Kameramann konnten auch die Damen an den hinteren Tischen alles perfekt beobachten.


So, nun kommen meine Swaps (Tauschobjekte), die ich für den heutigen tag vorbereitet hatten:



Na, was sagt ihr, habt ihr es erkannt, es ist der Flügel der Taube von der BIG Shot Stanzplatte. Ich hab ihn nur mit der Schere noch etwas bearbeitet und eine große Öse (die es leider nicht mehr von Stampin up gibt) befestigt. Mit dem Wellenkreis und meinem persönlichen Stempel noch ein Hinweisschildchen und fertig war der Swap. Die Schlüsselringe (auch Buchbinderringe genannt) hatte ich mir im Internet noch zugelegt. Ich habe auch wieder tolle Swaps getauscht, sie aber noch nicht fotografiert.

So,, nun noch einen schönen sonnigen Tag und bis bald,
eure Anja

1 Kommentar:

  1. Hallo Anja
    auf diesem Wege möchte ich mich bei dir für deinen tollen Swap bedanken:-)
    Eine wirklich tolle Idee , danke vielmals das ich einen ergattern konnte,
    Liebe kreative Grüße Kirsten Habecker

    AntwortenLöschen