Freitag, 24. August 2012

Karte zur Einschulung

Hallo,

da bin ich wieder, gestern wurde mein lieber Neffe Simon eingeschult. Es war ein ganz toller Tag und alles lief perfekt, sogar das Wetter hat mitgespielt. Zuerst hatten wir einen Gottesdienst in dem alle I-Dötzchen ihren Segen bekamen und anschließend ging es zur Schule. Dort wurden die Erstklässler schon sehnsüchtig erwartet und es gabe eine ganz tolle musikalische und schon fast Musicelmäßige Aufführung der Jungen und Mädchen aus dem Zweiten Schuljahr. Danach wurden die Neulinge einzeln aufgerufen und sind dann für eine Stunde mit der Lehrerin in ihrer Klasse verschwunden. Das Ganze war sogar für die Eltern, Großeltern und Tanten aufregend. In dieser Stunde saßen wir draußen in der Sonne und wurden mit Kaffee, kalten Getränken und Plätzchen verwöhnt. Es war echt toll organisiert.

Aber nun zu meiner gewerkelten Karte für den neuen Schüler:


In der Schultüte war sogar noch etwas versteckt und dazu gabe es noch ein tolles Lexikon für die Grundschule eingepackt. Das habe ich leider vergessen zu fotografieren.


Ich hoffe es geht euch gut und ihr kommt bald wieder, ein schönes Wochenende und die allerliebsten Grüße von eurer
Anja

1 Kommentar:

  1. Sehr, sehr schön... Und in Live sieht sie NOCH toller aus. LG Tanja

    AntwortenLöschen