Samstag, 9. Juni 2012

Eine Schüttelkarte ...

a la Steffi Nitzpon, habe ich gestern Abend gewerkelt und ich kann euch sagen, es war gar nicht so einfach wie ich mir das gedacht habe.

Ich hatte mir am Tag vorher das Video von Steffi angeschaut und war sofort hin und weg. Meine Nichte hat nächste Woche Geburtstag, also dachte ich mir ich könnte ihr eine schöne Karte werkeln.

Der erste Versuch ist fehl geschlagen und landete somit sofort im Papierkorb, aber der Zweite ist mir wie ich finde gut gelungen.



Na, was sagt ihr, ist doch gar nicht so schlecht, oder. Da ich diesen schönen Pronzessinenstempel nicht habe, fehlt mir noch etwas, mir ist aber noch nicht so ganz eingefallen was ich als Motiv nehmen soll. Mal sehen, was mir noch ao einfällt.

ich wünsche euch ein schönes Wochenende und viel Spaß bei der Fußball-EM,
eure Anja

Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    also suppper kann ich nur sagen. Echt klasse Deine Schüttelkarte. Habe das Video auch schon gesehen, habe mich nur noch nicht getraut. Ich glaube ich würde die Karte so lassen. Ich finde sie ist Dir echt super gut gelungen.
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Also ich würde die Karte auch so lassen. Sie schaut perfekt aus. Da die Fähnchen etwas größer sind, wirkt es auch etwas fülliger, so dass ein Motiv zu viel wäre.

    Woran liegts denn dass es schwieriger ist als es ausschaut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Steffi,
      danke für deinen lieben Kommentar. Die Schwierigkeiten sind, gerade Nähte hin zu bekommen, das die Folie nicht verrutscht und die Befüllung der Karte. Bei meinem ersten Versuch hatte ich zusätzlich, aber auch zu viel, Glitter zugegeben und die Folie ist zu wellig gewesen.
      lieben gruß
      Anja

      Löschen
  3. Hallo Anja, Deine Karte ist Klasse, ohne wenn und aber. Bringst Du sie am Dienstag mal mit??? GAaaaaaaaaanz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja, jetzt habe ich die Karte zwar nicht im Original gesehen, aber vielleicht ja nächste Woche. Ich finde das sie sehr gelungen ausssieht.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen