Samstag, 3. Dezember 2011

Wieder etwas Kreatives

Hallo ihr Lieben,
da bin ich wieder mit etwas Kreativem, wie ich euch versprochen habe. Während ihr nun diesen Blogbeitrag geniesst bin ich mit meiner Mutter auf dem Weg zu Ikea. Ich weiß ihr werdet nun sagen, wie kann sie sich das an einem Samstag vor Weihnachten antun, aber ich habe an keinem anderen Tag Zeit und ich möchte unbedingt noch etwas für mein Bastelzimmer besorgen. Außerdem braucht mein Freund auch noch eine Kleinigkeit. Nun aber zu dem ersten Kreativem das ich in den letzten freien Momenten gewerkelt habe:


Ich finde diese Karte so toll, ich konnte sie aber nur mit Hilfe meiner lieben Freundin Bernadette verwirklichen. Sie hat für mich im Schweiße ihres Angesichts die ganzen Zweige ausgestanzt. Nochmals tausend dank. Nun es ist leider keine SU-Stanze, aber ich fand sie so toll, das ich sie mir nun auch besorgt habe.
Ich habe einen großen Kreis grün ausgestanz und anschleißend mit einem kleinen Kreis daraus einen Ring gemacht. Nun wurden die Zweige mit Kleber oder Doppelseitugem Klebeband angebracht. Ich habe zur Verzierung das karierte Band mit Schleife und roten kleinen Glöckchen angebracht. Nun noch rote Blinkies auf die Zweige und fertgi war der Kranz. Aber er sollte ja noch auf eine Karte, aslo weiter im Text.
Savanne als Grundkarteund darauf Glutrot als Untergrund. Der Kranz wurde auf Burgunderrot mit Flüsterweiß geklebt. Aber ein Stempel durfte auch nicht fehlen, ich habe den Hintergrundstempel "En Francais" benutzt.

Na, was sagt ihr, ist die Karte nicht toll geworden, ich finde schon. Ich wünsche euch einen schönen Tag und im nächsten Beitrag werde ich euch auch erzählen, wie es heute bei Ikea war, grinnnnnsssss!!!!

Eure Anja

Kommentare:

  1. Oh Wahnsinn, das ist soooo schön. Ganz klasse. Danke für`s zeigen und Dir einen schönen zweiten Advent. LG!!!!

    AntwortenLöschen