Dienstag, 20. Dezember 2011

Eine Gutscheinkarte

habe ich diese Woche erstellt. Ein lieber Freund hatte mich gebeten, für seine Frau eine Gutschein-Karte zu erstellen. Den Innentext hat er mir geschicktz und ich habe ihn auf Vanille ausgedruckt und in die Karte eingeklebt. Aber das Vordere der Karte konnte ich frei erstellen und ich kann euch sagen, sie ist super gut angekommen. 




Ich habe für diese Karte die klassischen Farben Olivgrün, Chili und Vanille verwendet. Das Designerpapier habt ihr bestimmt schon erkannt, dies tolle Papier gibt es leider nicht mehr im neuen Katalog. Die Schneekugel habe ich fünf mal in Chili auf Vanille gestemplet und ausgeschnitten. Anschließend in der Mitte gefalzt und aneinander geklebt. Das Wort "Gutschein" ist kein Stempel, sondern in Rot (es ist fast Chili-Rot) aus Vanille mit dem Computer gedruckt. Noch einen Streifen Olivgrün durch den Papierweller gejagt und aufgeklebt. Ein bisschen Bling Bling darf auch nicht fehlen und fertig ist sie.
 

Wie schon gesagt, sie ist total gut angekommen und nun bin ich gespannt, was seine Frau dazu sagt.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und vor allem eine nicht so stressige Woche, bis bald und liebe Grüße
Eure Anja

1 Kommentar:

  1. Hi Anja,
    Ja, GUTSCHEIN, kann Frau immer gebrauchen. Sieht klasse aus.
    LG
    Bernadette

    AntwortenLöschen