Dienstag, 20. September 2011

Ein kleines Wunder

bei unserem Kollegen in Japan. Ein sehr lieber Kollege in Japan ist am Sonntag zum ersten mal Papa geworden, es ist ein gesunder Junge.
Wir finden das ist ein "Kleines Wunder" und möchten ihm eine Freude machen. Eine Kollegin von uns fliegt diese Woche nach Japan und wird ein Geschenk mit folgender von mir gemachter Karte mitnehmen.


Die Karte wurde nach folgender Vorlage gefertigt, aber der japanische Kollege kann den deutschen Stempel nicht lesen, also habe ich meine Kollegin Aya, sie ist auch aus Japan, gebeten "Kleines Wunder" auf japanisch in den vorgezeichneten Oval zu übersetzen. Ich finde dies sieht richtig toll aus, einmal augestanzt und mit dem Schwämchen und Farngrün bearbeitet, Dimensionals und zack aufgeklebt. Leider kommt durch die Handykamera die Karte und ihre Farben nicht so zur Geltung, aber ich denke man kann's gut erkennen.

 

Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr schaut bald wiede bei mir rein.
Einen schönen Tag wünsche ich euch und bis bald
eure Anja

1 Kommentar:

  1. Hallo Anja,
    wo hast du denn jetzt so schnell japanisch gelernt?
    Find ich süß.
    LG
    Bernadette

    AntwortenLöschen