Montag, 25. Juli 2011

Kuchen und Karte zum Geburtstag

Hallo,
heute hat ein lieber japanischer Kollege von mir Geburtstag und er ist für 3 Wochen bei uns zum Arbeiten. Ich habe mir gedacht, wenn er schon so lange von zu Hause weg ist und seinen Geburtstag nicht in Japan mit seiner Frau und Familie feiern kann, backe ich ihm einen Kuchen und bastel ihm eine Geburtstagskarte.



Na, was sagt ihr?! Ich finde für mal eben auf die "Schnelle" gar nicht so schlecht, nicht wahr. Ich habe seid gestern ein "neues Stempelset" (auf einem privaten Flohmarkt ergattert) und da habe ich mir gedacht, weihe es doch direkt mal ein, dazu noch den Stempel aus dem Mini "Happy Birthday". Habt ihr ihn erkannt? Ich habe die Rolle "Birthday" auseinandergeschnitten und auf EZ-Mount geklebt, damit ich ihn mit einem Acrylblock einzeln verwenden kann.

Nun bin ich gespannt, was mein Kollege sagt? Ob er sich wohl freut?
Ich wünsche euch einen schönen Tag und liebe Grüße
Anja

Kommentare:

  1. Da wird sich Dein japanischer Kollege sicherlich sehr gefreut haben! Karte und Kuchen sehen beide klasse aus.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    schöne Karte und der Kuchen sieht ja auch lecker aus!
    Auf meinem Blog wartet auch eine kleine Überraschung auf dich!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Schöne fröhliche Karte... und Du bist es jetzt schuld, daß ich lust auf Kuchen habe %))

    LG Tanja

    AntwortenLöschen