Dienstag, 14. Juni 2011

Wimpelkette

Letzten Dienstag habe ich mit den lieben Mädels Tanja, Iris und Bernadette aus dem "Dienstags-Bastelclub" eine Wimpelkette angefangen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, was das finden des Wortes für die Wimpelkette beinhaltete, ging ich ans Werk. Ich habe mich für das Wort "PAUSE" entschieden. Leider habe ich sie nicht fertig bekommen. Am Freitagabend startete ich bei Tanja den zweiten Versuch die Wimpelkette fertig zu bekommen. Auch dieses mal klappte es nciht, da wir aber vorher noch eine Tasche (zeige ich euch später) gewerkelt haben. Nun aber habe ich sie gestern abend endlich fertig gestellt und ich möchte sie euch natürlich auch direkt zeigen. Ich finde sie ist mir gut gelungen. Ich werde sie mit zur Arbeit nehmen und dort an die Tür hängen, grinns. Ich freue mich jetzt schon auf das Gesicht meiner Kollegen.




Ich habe bis auf das Designerpapier, gelbe Klammer und die Borderstanze viele Produkte von Stampin Up verwendet, wie z.B. Cardstock in Safrangelb, Farngrün und Chili, Prägefolder Polka Dots und Top Note mit der Big Shot und die Blütenstanze und 5-blättrige Blumenstanze. Die Wimpel habe ich mit fast Chilirotem Satinband miteinander verbunden, dafür habe ich mit einer entsprechenden Handzange "Ribbon" schmale Schlitze ins Papier gestanzt.

Einen schönen Tag noch und bis bald
Grüße Anja

1 Kommentar:

  1. Klasse deine Wimpelkette. Ich liebe grün und das Papier erst. Haben will!
    Deine Kollegen haben sich doch bestimmt gefreut?
    LG
    Bernadette

    AntwortenLöschen