Montag, 13. Juni 2011

Fazit zu Herbert Grönemeyer

Hallo ihr Lieben,
da bin ich wieder, als erstes möchte ich euch sagen, das der Abend bei "Herbert" (Konzert) gut war. Ich bin kein echter Fan von ihm, aber das Gute an dem Konzert sind die "alten, bekannten" Lieder und die positive Ausstrahlung von Herbert. Man merkt das er mit Herzblut und Spaß dabei ist. Ich glaube er hätte am liebsten gar nicht mehr aufgehört zu singen. Was mir nicht gefallen hat war das ich fast vier Stunden in einem extra Innenraum stehen musste und ich auch gar nichts sehen konnte. Ich muss dazu sagen, ich bin nur 1,56m groß oder klein, wie man´s nimmt, ich mag Innenraum nicht. Ich habe die Karte einer Kollegin, die leider zur Zeit krank ist, von hier aus die allerliebsten Grüße an Kerstin (GUTE BESSERUNG) übernommen und ich habe nicht gewusst, das wir diesen anderen Innenraumbereich haben. Der hatte die gleiche Höhe wie die Bühne und aus diesem Grund konnte ich nichts sehen. Ich weiß bis heute nicht wie die Bühne ausgesehen hat, ist das nicht doof?! Na, was soll´s, es war ok die alten Lieder zu hören und mitzuträllern, aber noch mal, ich glaube wenn nur mit Sitzplatz!

liebe Grüße und bis später mit etwas Kreativen
eure Anja

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Anja,
    das ist aber schade. Meine Nichte ist heute in Köln beim Konzert. Bin gespannt was sie morgen erzählen wird.
    LG
    Bernadette

    AntwortenLöschen