Donnerstag, 19. Mai 2011

Ein Körbchen für Erdbeeren

war dieses mal eine Auftragsarbeit einer lieben Kollegin. Sie verschenkt zu dieser Jahreszeit sehr gerne eine Schale mit Erdbeeren anstatt Blumen. Ich finde es eine gute Idee und außerdem konnte ich so einmal wieder etwas herumprobieren, denn dafür gibt es keine Vorlage, diese habe ich selber erstellt. Sollte jemand daran Interresiert sein, dann hinterlasst mir doch einen Lieben Kommentar mit eurer e-Mail-Adresse und ich sende euch die Vorlage im pdf-Vorlage zu oder ich werde sie bei viel Interresse hier veröffentlichen.

So, nun seht aber selbst was ich entworfen habe:
Das Glutrote Papier für die Erdbeeren habe ich erst mit der Big Shot geprägt und anschließend mit der Herzstanze ausgestanzt. Danach habe ich eine Blüte mit der 5-blättrigen Blütenstanze in Olivgrün ausgestanzt und zu Blättern zurechtgeschnitten. Auf die Idee, die Erdbeere so zu gestalten hat mich Tanja gebracht, danke dafür, es hat gut gepasst heute. Das Blatt mit dem Stiel gefällt mir besser, aber ich hatte die ohne Stiel schon fertig. Sollte dieses Körbchen meiner Kollegin gefallen und ich ihr noch ein oder zwei machen, dann werde ich alle Bätter mit Stiel herstellen.

So, nun was sagt ihr? Ich bin schon ganz gespannt, wünsche euch einen schönen Tag!
Eure Anja

Kommentare:

  1. Hmmm... lecker! Mann, da bekomme ich direkt Hunger auf Erdbeeren! Tolles Körbchen: ich hätte gerne einmal die Anleitung dazu, und zwar gerne ´persönlich. Heute geht´s wohl nicht, denn meine Mama hat Geburtstag. Dafür sehen wir uns ja morgen... und glaube mir, Du wirst mich vielleicht nicht wieder erkennen.........

    lg Tanja

    PS: Ich freue mich schon riesig auf Euch morgen.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein tolles Körbchen und die Erdbeeren darauf sind zum anbeissen. Da hätte ich wohl gerne eine Anleitung dazu.

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,

    viel Spaß morgen und bring viele neue Ideen mit. Ich denk an dich ( Euch ).
    LG
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    mhmmmmhhh lecker. Ich würde mich auch über eine Anleitung freuen.

    Gruss
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,

    wow, dass sieht echt toll aus. Ich würde mich sehr über eine Anleitung freuen (anja.muehlstein@gmx.net.

    LG aus München,
    auch von
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anja

    Das ist ja mal ein tolles Körbchen,lädt sofort zu naschen ein.Würde mich über die Anleitung freun.

    lg aus Oberhausen
    ilse

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,

    ich liebe Erdbeeren in allen Variationen. deshalb würde ich mich sehr über eine Anleitung freuen.

    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen