Samstag, 28. Mai 2011

Anleitung für das Erdbeerkörbchen

Die folgenden Bilder sollen euch zeigen, wie das Erdbeekörbchen entstanden ist.

Grundgerüst des Körbchens:
Es wird ein Cardstock in der Größe 30 x 30cm benötigt. Wenn das Körbchen ausgeschnitten ist, könnt ihr aus dem Restcardstock einen 2,5cm breiten Streifen für den Henkel schneiden. Dieser wird mit dem Eckenabrunder bearbeitet und mit einem feineren Streifen Glutrot verfeinert.
zum Vergrößern doppelt anklicken
Für die Erdbeeren, habe ich zuerst ein Stück Cardstock in Glutrot mit der Big Shot und einer gepunkteten Prägefolder (Polka Dot, oder andere) geprägt. Anschließend habe ich mit der Herzstanze Herzen ausgestanzt.

Im nächsten Schritt habe ich aus Olivgrün mit der 5-blättrigen Blüten-Stanze für jede Erdbeere eine Blüte ausgestanz. Anschließend habe ich mit einer feinen Scheere aus der Blüte Blätter mit Stiel ausgeschnitten.

So sieht dann eine fertige Erdbeere aus:

Ich hoffe ich konnte euch zeigen, wie ich das Erdbeerkörbchen erstellt habe. Solltet ihr noch Fragen haben, dann schickt mir eine e-mail (anja.hohnen@web.de) oder schreibt einen Kommentar.
Übrigens habe ich gestern noch einige von diesen Körbchen für meine liebe Kollegin gewerkelt. Es hat richtig Spaß gemacht.

Nun werde ich mich fertig machen, um heute nachmittag zum Workshop von Tanja zu gehen. Wir werden ein kleines Reisetagebuch erstellen. Ich bin mal gespannt wie das geht. Ich freue mich total darauf und werde euch davon berichten.

die allerliebsten Grüße
eure Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen